Tag der Organspende 2019

Illustration

Heute ist nicht nur Weltkindertag, sondern auch Tag der Organspende. Als Angehörige eines transplantierten Menschen liegt mir das Thema sehr am Herzen. 

Denn es kann jeden von uns irgendwann betreffen, z.B. nach einem Unfall oder einer spät diagnostizierten Krankheit. Die Organspende ist also nicht nur ein Dienst an anderen euch fremden Menschen! Sie könnte auch vielleicht mal euer Leben retten – egal wie fit ihr euch jetzt fühlt.

Mein Aufruf an euch: nehmt euch etwas Zeit für dieses Thema und wägt ab, ob ihr dabei sein wollt oder nicht! Aber entscheidet euch!

Fakt ist: wir haben nicht genügend Spender – 2018 warteten etwa 9500 Menschen auf ein Organ, dem standen nur 955 postmortale Organspender gegenüber. Damit sterben laut Statistik 3 Menschen täglich. 

Mehr Informationen zum neuen Organspendegesetz und viele interessante FAQs findet ihr auf der Webseite der BZgA und bei den Jungen Helden!